Eulenschutz

Da im benachbarten Nordrhein-Westfalen mit Schutzbemühungen gute Bruterfolge beim Steinkauz erzielt werden konnten, soll – unterstützt durch die Naturschutzstiftung des Landkreises Osnabrück – eine Wiederansiedlung im Raum Alfhausen/Rieste durch die Ausbringung von Nistmöglichkeiten in geeigneten Lebensräumen gefördert werden.

Seit 1993 haben Mitarbeiter der Biologischen Station Nistmöglichkeiten zur Förderung von Schleiereulen und Steinkäuzen ausgebracht. Der Bruterfolg wird regelmäßig bei den Besitzern der Kästen erfragt bzw. kontrolliert.

Bieten Sie dem Steinkauz eine Bleibe!

 

Steinkauz 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017
Aufgehängte Kästen   15   15   16   25   25   27   34    34
Brutpaare    4    3    4    6     3     3     4    6
Bruterfolg (Bruten/Juv.)    2    1    1  2/7 2/3 2/6 3/11 6/7+
Brutzeitfeststellung    2   2   2   3   1   1    1    0
Kasten nicht besetzt   11  12 13 20 23 25 32    30
Brut nicht im Kasten  1  1  1  1   1     2

Die Tabelle zeigt eine Übersicht der Steinkauzbruten in den Kästen der letzten 8 Jahre. Ein Paar schafft es auch ohne Kasten. Ein Teil der Kästen wurde in den Vorjahren von Hornissen oder auch anderen Vogelarten belegt.