FÖJ / Praktika

FÖJ –

Freiwilliges Ökologisches Jahr

Die Biologische Station Haseniederung e. V. bietet zwei Plätze für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) an. Das FÖJ gibt SchulabsolventInnen mit oder ohne Abschluss die Möglichkeit, Berufe im Bereich Natur- und Umweltschutz kennenzulernen. Nähere Informationen dazu bei der Alfred Töpfer Akademie (www.nna.niedersachsen.de/foej/).

Derzeit unterstützen das Team Lina Plassonke und Marlin Zapp im FÖJ.

Praktikum

StudentInnen der Landschaftsökologie, Biologie oder verwandter Fachbereiche können an der Biologische Station Haseniederung e. V.  ein Praktikum absolvieren und erhalten Einblicke in den Berufsalltag der Station. Dazu zählen floristische und faunistische Erhebungen, die Beteiligung an aktuellen Projekten der Station sowie die Mitarbeit im praktischen Naturschutz und der Umweltbildung. Darüber hinaus übernehmen sie meist eigene kleine Projekte.

Auch SchülerpraktikantInnen haben die Möglichkeit, unseren Arbeitsalltag mitzuerleben.

 

Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten

Auch Bachelor- und MasterstudentInnen werden von der Biologische Station Haseniederung e. V.  betreut. Die Station kann Themen für z. B. freilandökologische Arbeiten oder Öffentlichkeitsarbeit vorschlagen, gibt Ratschläge zur Geländearbeit und unterstützt bei der Auswertung der Daten bzw. der Erstellung ihrer Arbeit. Hierzu steht eine Fachbibliothek zur Verfügung.

 

Kontakt:

Jürgen Christiansen, Biologische Station Haseniederung e. V.

Tel. 0 54 64 / 50 90

info@haseniederung.de

 

 

X