Fotowettbewerb 2024

14. Mai. 2024 | Aktuelles, Allgemein, Natur in der Haseniederung

Auch in diesem Jahr lädt die Biologische Station Haseniederung e.V. alle Natur- und Fotografiebegeisterten herzlich dazu ein, an einem Fotowettbewerb teilzunehmen.

Das diesjährige Motto lautet „Die vielfältige Natur der Haseniederung“.

 

Gesucht werden eindrucksvolle Aufnahmen von Tieren, Pflanzen und der Landschaft unserer Region, die sehr durch die Hase und ihre Zuflüsse sowie den Alfsee, als Hochwasserrückhaltebecken, geprägt wurde und wird.

Die eingereichten Fotos haben die Chance, in einem Kalender veröffentlicht zu werden. So suchen wir auch in diesem Jahr Aufnahmen aus allen Jahreszeiten. Gleichzeitig gibt es wieder tolle Preise zu gewinnen: Einkaufsgutscheine bei „Igel Gartenkultur“, Büchergutscheine und Eintrittskarten für die Ausstellung des bald neu eröffnenden Naturschutz- und Bildungszentrums (nbz) Alfsee. Der Einsendeschluss für die Bilder ist der 31. Juli 2024.

Der Kalender wird ab September bei Igel Gartenkultur zu erwerben sein. Der Erlös aus dem Verkauf geht an unseren Verein und unterstützt uns bei unserer Arbeit für die Natur und die Umweltbildung.

Wir laden alle Fotograf*innen ein, ihre schönsten Aufnahmen einzusenden und damit einen kleinen Beitrag zur Wertschätzung und damit zum Schutz unserer Natur zu leisten.
Wir sind gespannt auf die Vielfalt der Einsendungen.

Die wichtigsten Infos:

Schicken Sie uns Ihre Fotos per Mail an:
fotowettbewerb@haseniederung.de. Nennen Sie uns Ihren Vornamen, Namen und Wohnort.
Sagen Sie uns wo und wann das Foto aufgenommen wurde.
Jedes Foto soll eine Größe von 5 MB nicht überschreiten und ein Querformat haben.
Jeder Teilnehmer darf maximal 12 Fotos einreichen.
Einsendeschluss ist der 31.7.2024

 

Teilnahmebedingungen

Die eingesendeten Fotos werden evtl. auf unserer Website und auf unseren Social Media-Kanälen mit Vornamen, Namen, Wohnort, Ort und evtl. Datum der Aufnahme veröffentlicht. Sollten Sie nicht wünschen, dass diese Angaben veröffentlicht werden, teilen Sie uns dies bitte mit.

Eine Auswahl der eingereichten Fotos wird in einem Fotokalender abgedruckt. Auch hier werden Angaben zum Urheber des Fotos gemacht. (Vorname, Name, Ort der Aufnahme)

Inhaltliche und formale Anforderungen

Die eingereichten Fotos müssen von den Einreichenden selbst aufgenommen worden sein.
Es muss sich nicht um im Jahr 2024 aufgenommene Fotos handeln, die Aufnahmen können älter sein.
Alle Rechte an den Fotos liegen beim Fotografen. Die Fotos dürfen nicht durch Agenturen oder Verlage gesperrt sein.
Jedes eingereichte Bild darf die Dateigröße von 5 Megabyte nicht überschreiten. Die Bilder sollten möglichst im Querformat eingereicht werden.
Die Nachbearbeitung der Bilder mit einem entsprechenden Programm ist erlaubt, solange der ursprüngliche Charakter des Motives erhalten bleibt.

Die Fotos senden Sie uns bitte per Mail an:

E-Mail: fotowettbewerb@haseniederung.de
Einsendeschluss ist der 31. Juli 2024.

Vertraulichkeit

Die Veranstalter verpflichten sich zur Wahrung der Vertraulichkeit im Umgang mit den eingereichten Beiträgen gegenüber unbeteiligten Dritten, soweit die in den Beiträgen enthaltenen Informationen nicht ohnehin öffentlich bekannt sind.

Veröffentlichung und Verbreitung

Alle Teilnehmer*innen räumen dem Veranstalter (Biologische Station Haseniederung e.V.) an den eingereichten Bildern zur Durchführung des Wettbewerbs, dessen Bewerbung sowie der Berichterstattung darüber vergütungsfrei die räumlich und zeitlich unbeschränkten, nicht ausschließlichen Nutzungsrechte ein, einschließlich dem Recht, das Bild/die Bilder für den Abdruck zu optimieren. Gleichgültig ist dabei, in welchen Medien dies geschieht, also u. a. Print, Online, filmisch und Social Media-Portale wie z.B. Facebook.

Dies beinhaltet die Ausstellung der prämierten Bilder im Rahmen des Wettbewerbes, die öffentliche Berichterstattung über den Fotowettbewerb und die Öffentlichkeitsarbeit der Institutionen auf ihren Internetseiten und in ihren Eigenpublikationen.

Zwölf prämierte Bilder werden in einem Kalender  veröffentlicht. Auch hierfür räumen die Teilnehmer*innen der Biologischen Station Haseniederung vergütungsfrei die räumlich und zeitlich unbeschränkten, nicht ausschließlichen Nutzungsrechte ein, einschließlich dem Recht, das Bild/die Bilder für den Abdruck zu optimieren.

So verwendete Bilder werden von uns mit dem entsprechenden Copyright wie folgt versehen: „© Vorname Nachname“.

Eine über diese Zwecke hinausgehende Nutzung der Fotos kann nur nach Rücksprache mit den Fotograf*innen stattfinden. Für Ansprüche Dritter, Beschädigung oder Verlust der Einsendung übernnehmen wir keine Haftung.

Die Veranstalter behalten sich vor, den Fotowettbewerb zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu unterbrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit machen die Veranstalter insbesondere dann Gebrauch, wenn der planmäßige Ablauf gestört oder behindert wird oder aus rechtlichen Gründen, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung des Fotowettbewerbs nicht gewährleistet werden kann.

Datenschutz
Die von den Einsender*innen eingereichten Bilder werden zum Zwecke einer Veröffentlichung durch beteiligte Dritte (z.B. Zeitungs- und Zeitschriftenredaktionen) ausschließlich im Rahmen des Fotowettbewerbs (Berichterstattung hierüber, Preisverleihung etc.) weitergegeben. Der/die Teilnehmer*in erklärt sich ausdrücklich hiermit einverstanden. Das Bild wird dabei mit einem Urheberhinweis entsprechend versehen: „© Vorname Nachname“.

Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen unwirksam oder nichtig sein bzw. werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Anstelle der unwirksamen oder nichtigen Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen in Kraft.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Öffentlichkeitsarbeit

Beratung

Anneliese Thesing Forynski

Naturschutz- und Bildungszentrum Alfsee

Kindergeburtstage

Schule + KiTa

Ansprechpartner*innen

FÖJ / Praktika

Preise / Stornobedingungen / Öffnungszeiten

Kontakt / Anfahrt